Seit ein paar Jahren nähe ich einmal in der Woche in einer kleinen Patchwork-Gruppe. Dort bin ich die "Katzen-Sandra", weil ich irgendwann anfing, bunte Kosmetik- und Krimskrams-Täschchen mit Katzen-Motiven zu nähen, die zu meinem Erstaunen fast ausnahmslos jedem gefallen haben 💕 .

Täschlein für alles Mögliche, was sonst so in einer Handtasche keinen wirklichen Platz hat, oder als Kulturbeutel, Leckerchentasche, Impfausweis-Taschen für die Ausstellungen, alles mit und ohne Katzenmotive.

 

Hinzu kamen noch Lese-Herzen (man legt entspannt den Kopf hinein und schaut fern oder liest ein Buch), Schlüsselanhänger, Hänge-Kulturbeutel (hauptsächlich für die Katzenausstellungen -man kann sie an den Käfig hängen), Herzchen und sonstige Dinge, die man nicht wirklich braucht, aber wohl jeder haben möchte.

 

Es kommen immer wieder neue Dinge hinzu wie Schlüsselanhänger, Leseknochen usw..... Auch meine erste Kleidung habe ich genäht (für die Geburt von Mariëlles Baby). Hat richtig Spaß gemacht :)

Für mich ein Zeitvertreib - Entspannung pur. Allerdings geht hier nichts auf Maß - und es ist nichts perfekt. Ich habe nur einfach Freude daran, schöne bunte Dinge zu kreieren und meine Freundinnen damit zu beschenken. 

Aber genau diese lieben Freundinnen haben mich nun so lange gelöchert, bis ich sagte: JAAAAHAAAA, ich setze meine Leidenschaft auf meine HP!!!

Auch auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole: Es ist nichts, rein gar nichts davon perfekt, aber ALLES stets mit Liebe gemacht 💕 

#nähenistmeinyoga #nähenistliebe #katzenkrimskrams #täschchen #eswirdimmerbesser #nähentutgut #nähenfetzt #nähenistwiezaubernkönnen #probenähen #bagmaker

 

Also dann - hier ein paar Impressionen, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt, von was ich spreche bzw. wie es seit längerer Zeit in sämtlichen Handtaschen und Haushalten meiner Lieben ausschaut. Falls Ihr Wünsche oder Anregungen habt, schreibt mir gerne.

 

Es freut mich, wenn es euch gefällt :) -Klick-

© 2019 by Sandra Oberdries / all rigths reserved